• Kundenbewertungen von feine-algen.de
  • Schneller Versand
  • Faire Lieferkosten!
  • Wir liefern auf Rechnung!
  • Versandkostenfrei ab 50 Euro!
  • Trustami Vertrauenssiegel von Feine Algen
  • Unsere aktuellen Schnäppchen

Artemisia annua Heilpflanze der Götter Kompakt-Ratgeber von Barbara Simonsohn

Artemisia annua Heilpflanze der Götter Kompakt-Ratgeber von Barbara Simonsohn
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 1-3 Tage
Art.Nr.: 101453
Hersteller: Mankau-Verlag
Mehr Artikel von: Mankau-Verlag
8,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Artemisia annua – Heilpflanze der Götter Kompakt-Ratgeber von Barbara Simonsohn

Der einjährige Beifuß (Artemisia annua) ist in der TCM (Traditionelle Chinesiche Medizin) seit langem bekannt. 2015 wurde der chinesischen Pharmakologin Tu Youyou für Ihre Forschungen der Nobelpreis verliehen.

Neben dem Wirkstoff Artemisinin enthält die "Wunderpflanze" viele gesundheitlich bedeutsame Inhaltsstoffe, die u.a. antibakteriell, antiviral und immunstimulierend wirken und nahezu nebenwirkungsfrei sind. Beeindruckend ist auch der hohe ORAC-Wert, der das antioxidative Potenzial der Pflanze beschreibt: Die Fähigkeit, freie Radikale aus dem Verkehr zu ziehen, schützt vor degenerativen Erkrankungen wie Rheuma oder Arthrose. Artemisia annua kann außerdem auch – neben ihrer Wirkung bei Diabetes und Krebs – bei Allergien, Borreliose, Entzündungen sowie gegen Parasiten und Pilzbefall helfen. Der Einjährige Beifuß wird sowohl vorbeugend zur Stärkung des Immunsystems als auch zur Selbstbehandlung in Form von Tee, Pulver oder Kapseln eingenommen.

WIRKSTOFF ARTEMISININ

Artemisinin ist ein sekundärer Pflanzenbegleitstoff, Sesquiterpen genannt, der sich chemisch durch ein Trioxanringsystem und eine Peroxidbrücke auszeichnet. Das Geheimnis seiner Wirkung gegenüber den Malaria-Erregern liegt in seiner Reaktion mit Eisen begründet, das sich in besonders hoher Konzentration in den Malariaerregern findet. Kommt Artemisinin in Kontakt mit Eisen, wird eine chemische Reaktion ausgelöst, durch die freie Radikale gebildet werden, welche die Malaria-Parasiten zerstören. Die Zellmembran wird durchlöchert und die Erreger quasi auseinandergerissen.

Wie neuere Studien ergeben, hat Artemisinin eine ähnliche Wirkung auch auf Krebszellen. Diese Zellen enthalten viel mehr Eisen als normale Zellen.
Nimmt ein Krebskranker Artemisinin zu sich, kommt es in der Krebszelle zu einer massiven Freisetzung von Sauerstoffradikalen, sodass die Krebszelle
vernichtet wird. Gesunde Zellen mit viel weniger Eisen bleiben von dieser Reaktion verschont. Im Gegensatz zu Strahlen- und Röntgentherapie arbeitet
Artemisinin also selektiv.

Mittlerweile haben Forscher herausgefunden, dass die Bioverfügbarkeit des Artemisinin in der ganzen Pflanze höher ist als isoliertes Artemisinin. Sie fanden außerdem heraus, dass insgesamt mehr als 600 biologisch wirksame Inhaltsstoffe der Artemisiapflanze gegen Malaria und Krebs wirksam sind. Darunter sind Terpene, Phenolsäuren, Flavonoide, Polysaccharide und Kumarine, die gegen Plasmodien und Krebszellen, aber auch Viren, Bakterien und Pilze wirken. Zu den Stoffen, die in der Pflanze gegen Malaria effektiv sind, zählen die sekundären Pflanzenstoffe Artemetin, Casticin, Chrysoplenetin, Chrysoplenol-D, Cirsilineol, Ascaridol, Eupatorin, Ölsäure und Quercetin.

Das Buch von Barbara Simonsohn bietet Informationen und Wissenswertes über Wachstum, Vorkommen und Geschichte, umfassende Informationen zu Inhaltsstoffen, Anwendungsgebieten und aktuellen Forschungsergebnissen und praktische Tipps zum Eigenanbau sowie Rezepte mit Artemisia-Produkten.

Die Pflanze ist bekannt geworden durch ihre starke Kraft im Kampf gegen Malaria. Dort wird sie auch bis heute erfolgreich eingesetzt. Dennoch macht Artemisia annua hier nicht halt: Sie sagt Krebs, Borreliose, Diabetes, Alzheimer und Co. den Kampf an, wie viele Studien mehr und mehr belegen.

Wie können wir Artemisia zu uns nehmen? Dieses Kapitel nennt wichtige Rezepte für Artemisia-Zubereitungen, auch für die Salbenherstellung,
und beschreibt Möglichkeiten, die wirkmächtige Pflanze in den Alltag zu integrieren.

Mankau Verlag, 127 Seiten, Kompakt-Format 11,3 x 1,5 x 16,5 cm

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Zeolith MED® Detox-Pulver 400g feine Mahlung

Zeolith MED® Detox-Pulver 400g feine Mahlung

Zeolith MED: Mit dem fein vermahlenen Vulkangestein Klinoptilolith-Zeolith auf natürliche Art entgiften.

Unseren Klinoptilolith-Zeolith erhalten sie in geprüfter Qualität, die den Anforderungen des Europäischen Arzneimittelbuches entspricht. Schon in der Antike wurde Zeolith zur natürlichen Entgiftung eingesetzt. Das Produkt wird ohne Zusatzstoffe hergestellt. Das Mineral wird feinst vermahlen, enthält aber keine Nano-Partikel.

Lieferzeit: 1-3 Tage
22,00 EUR
5,50 EUR pro 100g
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 1 von 51 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Kategorien
Hersteller